Alles klar – sqa

Unterstützung bei Planung, Reflexion und Evaluation von sqa-Entwicklungsplänen

Es bewährt sich, wenn Schulteams sich gemeinsam auf Schwerpunkte einigen und mit Plan vorgehen. Einerseits erhöht dies die Chance auf nachhaltige, zukunftsfähige Veränderungen, weil alle an einem gemeinsamen Thema arbeiten. Andererseits beinhaltet eine gemeinsame Fokussierung auch die Freiheit, andere Themen zu streichen oder weniger intensiv zu verfolgen, was im Sinne der Gesundheit von LehrerInnen wichtig wäre.

LehrerInnen-Teams haben gute Ideen, was sie machen möchten und wissen meistens, wohin sie wollen. Als schwierig wird manchmal empfunden, diese Ideen zu strukturieren, z.B. Ziele zu formulieren und diese zu evaluieren. Man möchte schließlich genügend Zeit für die Arbeit mit SchülerInnen haben und empfindet schriftliche Zielformulierungen oft als Hürde. Dabei kann Styria vitalis gerne beratend und moderierend zur Seite stehen, vor allem wenn es um Entwicklungsthemen rund um die Gesundheit geht.

Je nachdem, an welcher Stelle Unterstützungsbedarf besteht, kann der Workshop unterschiedliche Ziele verfolgen:

  • Entwicklungsthemen finden
  • Einen Entwicklungsplan erarbeiten (Ziele, Maßnahmen, Indikatoren, Evaluationsmethode)
  • Einen Entwicklungsplan reflektieren und evaluieren

Dauer: 2 Stunden