Aufbau einer Ehrenamtsbörse

Eine Ehrenamtsbörse in der Gemeinde aufbauen und verankern

Einer der wichtigsten Gründe für ehrenamtliche Tätigkeit ist das Bedürfnis zur gesellschaftlichen Mitgestaltung, das Bewusstsein, wenigstens oder gerade im Kleinen etwas bewirken zu können.  Freude an der Arbeit und die Möglichkeit zu anregenden Kontakten mit anderen Menschen, auch zu Menschen in verschiedenen Alters- und Bevölkerungsgruppen, sind weitere wichtige Motive.

Ehrenamtliches Engagement ist nicht nur gut und wichtig für die Gesellschaft und das Zusammenleben, es kann auch die HelferInnen selbst zufriedener und gesünder machen.

Gemeinden können mit unserem Angebot ehrenamtliches Engagement fördern und so einen wesentlichen Beitrag für die Lebensqualität und das Miteinander in der Gemeinde leisten. Mit Begleitung und Unterstützung durch Styria vitalis werden der Aufbau und die Verankerung einer Ehrenamtsbörse in die Tat umgesetzt.

Bausteine & Unterstützungsleistung durch Styria vitalis

  • Informationsgespräch mit den Gesunde Gemeinde-Verantwortlichen
  • Informationsveranstaltung für die Allgemeinbevölkerung
  • Vorbereitung, Moderation und Dokumentation von 2 bis 3 Planungstreffen
  • Unterstützung bei der Bewerbung (z.B. Musterartikel für die Gemeindezeitung)
  • Beratende Unterstützung der Koordinatorin/des Koordinators der Ehrenamtsbörse
  • Begleitung der Koordinatorin/des Koordinators bei den Austauschrunden mit den ehrenamtlichen HelferInnen

Kosten & Dauer

Die Projektbegleitung durch Styria vitalis im Rahmen von Kooperation 2 kostet € 1.500.- pro Jahr.

Sämtliche Angebote aus Kooperation 1 können ergänzend kostenfrei genutzt werden!