Bildungsnetzwerk Gesundheitsförderung

Mit Stress und Ungewissheit gut umgehen

Unser schnelllebiges Arbeitsleben und permanente Veränderungen im Alltag fordern von uns Krisenfestigkeit und Widerstandskraft.

Was wir dafür brauchen sind Fähigkeiten wie: Probleme lösungsorientiert anzugehen, sich immer wieder selbst zu beruhigen und aufzutanken, achtsam durch den Alltag zu navigieren und vernetzt zusammenzuarbeiten, aber auch mutig Neues zu wagen.

Wie können wir diese innere Sicherheit aufbauen, die uns eigenständig denken und kreativ handeln lässt und uns nicht zum Spielball von äußeren Interessen, Ängsten und Umwälzungen macht?

Im Seminar beschäftigen wir uns damit, wie wir gut mit Beschleunigung und Unvorhersehbarem umgehen können. Wir gehen der Frage nach, wie es uns gelingen kann, die Freude am Arbeiten immer wieder neu zu finden, obwohl wir oft nicht wissen, wo uns der Kopf steht.

Inhalte

  • Was stresst uns? Was stärkt und schützt uns?
  • Körperliche, emotionale und soziale Gesundheit
  • Aktivieren der eigenen Kräfte
  • Praktische Übungen

Methoden:
Lehrimpulse im Wechsel mit praktischer Anwendung, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Kreativitätsübungen. Verbinden der Visualisierungswerkzeuge mit Themen aus dem eigenen Arbeitskontext. Es sind weder Zeichentalent noch Vorkenntnisse erforderlich!

Anmeldung über die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank

Schritt 1: Registrierung in der FGÖ-Kontaktdatenbank
Die Nutzung der Weiterbildungsdatenbank setzt eine einmalige Registrierung in der Kontaktdatenbank des Fonds Gesundes Österreich voraus.Danach brauchen Sie bei Bedarf nur mehr Ihre Kontaktdaten bei Änderungen aktualisieren:
https://kontaktdatenbank.fgoe.org

Schritt 2: Seminaranmeldung über die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank
Wenn Sie bereits in der Kontaktdatenbank registriert sind, können Sie gleich direkt in die Weiterbildungsdatenbank einsteigen, ein Seminar auswählen, die entsprechende Rechnungsadresse auswählen und buchen. Sie bekommen dann per Mail von Styria vitalis eine Nachricht, ob noch ein Platz frei ist oder nicht. Sollten Sie bei der Anmeldung über die Datenbank technische Schwierigkeiten haben, bitte um ein Mail an sigrid.schroepfer@styriavitalis.at