In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule

Stärkung der eigenen Gesundheit im Alltag

Sie sollten es sich wert sein!

Berufliche Gesundheitsförderung liegt im Trend, aber aktiv werden müssen wir schon selbst! Gesundheitsförderung bedeutet, sich selbst Gutes zu tun und wertzuschätzen. Dazu braucht es kein Sportler-Gen und auch keine Top-Ausrüstung, sondern vor allem Ideen, Spaß, Motivation und Regelmäßigkeit.

Inhalte

Im Laufe dieses Tages werden wir Wissen dazugewinnen, einfache Übungen ausprobieren, den „Bremser“ in uns erkennen und Ideen finden, diesen zu überwinden. Wir werden überlegen, wie wir das alles im beruflichen Alltag gut unterbringen und wie wir uns selbst bestmöglich dabei unterstützen können.

  • Vermittlung von allgemeinen Grundsätzen zum Thema
  • Einfache, spielerische Elemente zur Umsetzung im beruflichen Umfeld
  • Methoden für Regelmäßigkeit und langfristige Umsetzung
  • Kleine Tipps und Tricks um „dran zu bleiben“

Ziele

  • Mehr Wissen und Verständnis zum Thema
  • Hoffentlich Lust, sich selbst Gutes zu tun
  • Ideen und Übungen
  • Konkrete Ziele für sich selbst entwickeln
Anmeldung

Für PädagogInnen aus Berufschulen: bei Thomas Schwarzl, thomas.schwarzl@phst.at

Für PädagogInnen aus Lehrlingshäusern: bei Alexandra Veit-Perko