Eine Frage des Blickwinkels

Was erhält uns gesund anstatt von was macht krank

Haben Sie heute einen guten Tag? Oder ist es kein guter Tag. Wovon hängt es ab? Was ist der Unterschied? Und was ist der Unterschied, der den Unterschied ausmacht.

Ihr persönliches  Wohlbefinden hängt von vielen Faktoren ab. Darüber steht jedoch ein ganz wesentlicher Faktor: Ihre persönliche Haltung und Ihr persönlicher Umgang mit den kleinen und großen Herausforderungen des Alltags.

Wie der Titel sagt, gibt es immer verschiedene Betrachtungsmöglichkeiten. Der Vortrag soll anregen eigenen Gedanken- und Verhaltensmuster zu reflektieren – was ist hilfreich, was ist hinderlich –  und so das Blickfeld erweitern. Gleichzeitig soll der Vortrag ermutigen, inne zu halten, um wieder kraftvoll und gelassen den Herausforderungen des Alltags zu begegnen und so gesund zu bleiben.

Anhand von Beispielen und Alltagsgeschichten, können eigene Gedanken und Verhaltensmuster reflektiert werden. Einfache Auftank-Übungen sollen zum Mit- und Nachmachen anregen, um für sich und im Miteinander gesund zu sein.