Ein Angebot im Rahmen des Projekts „KIDS essen gesund“

Ene-mene-Müll

Mülltrennung – Recycling – Upcycling

Unser Abfall ist eigentlich ein Wertstoff. Im Workshop besprechen wir u.a. folgende Fragen: Was passiert mit unserem Müll nachdem ihn die Müllabfuhr abgeholt hat? Warum trennen wir unseren Müll? Was bedeutet Recycling und wie und was entsteht NEUES aus unserem Müll? Warum schonen wir mit Mülltrennung-Recycling-Upcycling unsere Umwelt? Warum ist dieses Thema Ressourcenschonung für unsere Zukunft so wichtig?

Inhalte

In der 1. Schulstunde erfahren wir alles über Mülltrennung und Recycling. Aber auch das Thema Abfallvermeidung wird erarbeitet. Ein kurzer Film zeigt eine Mülltrennanlage für Kunststoffverpackung. Die Kinder sollen erkennen, dass ihr Handeln – Mülltrennung/Abfallvermeidung – nachhaltig ist und zur Ressourcenschonung für unsere Umwelt beiträgt.

In der 2. Schulstunde gibt eine Müllralley. In 5 Stationen wird das Thema Recycling-Upcycling vertieft:

1. Station: Mülltrennanlage – die Wiese gehört vom Müll befreit und in die richtigen Tonnen entsorgt.
2. Station: Puzzle bauen – Müllsortieranlagen, Müllabfuhr, ….
3. Station: Müllspiele – Memory, Kartenspiele, Brettspiele
4. Station: Zeichenstation – welcher Müll gehört in welche Tonne
5. Station: Upcycling – Kreativstation: Kinder basteln aus Müll Musikinstrumente, Schmuckstücke, Deko-Gegenstände oder was ihnen so einfällt.

Das Angebot wird dem Alter entsprechend angepasst.

Ziele

  • Umweltbewusstes und nachhaltiges Denken der Kinder fördern
  • Zusammenhänge verstehen lernen
  • spielerisch Wissen vermitteln
  • soziale Fähigkeiten stärken
  • Diskussionsbereitschaft und -fähigkeit stärken
  • Wahrnehmung verschiedener Blickwinkel
  • optimistische Grundstimmung erzeugen, indem die Kinder Selbstwirksamkeit erfahren und die Herausforderungen angehen möchten
Organisatorisches

Dauer & Methode: 2 Stunden-Workshop

Termin & Ort: nach Vereinbarung in Ihrer Schule oder Gemeinde
Nach Absprache mit der Referentin kann der Workshop auch online durchgeführt werden.

Benötigte Ressourcen vor Ort: Beamer (wenn vorhanden)

Kosten: im Rahmen des Projekts KIDS-Kinder essen gesund kostenlos.
mehr Infos zum Projekt >