Gesundheitsförderliche Räume und Plätze für Jung und Alt

Jede/r kennt es: Es gibt Räume, in denen fühlen wir uns einfach wohl und Plätze, an denen verweilen wir gerne. Aber woran liegt das?
  • Termin: Das Webinar hat am 19. Mai 2022 stattgefunden.
  • Dauer: 18.00 bis 19.00 Uhr
  • Referentin: Maga Christina Kelz-Flitsch, MSc (Styria vitalis)
  • Methode: Online-Fortbildung
  • Zielgruppe: Verantwortliche, Engagierte und Interessierte aus Gesunden Gemeinden
  • Kosten: für Gesunde Gemeinden kostenfrei

Das WEBINAR versucht diesen Fragen auf den Grund zu gehen und zeigt auf, welche psychologischen Prozesse beim Zusammentreffen zwischen Mensch und Umwelt in uns ablaufen und wie die Gestaltung der Umwelt unsere Gesundheit fördern oder auch hemmen kann. Dabei wird besonders auf Gestaltungsempfehlungen eingegangen, die einerseits auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen positiv wirken und andererseits die Nutzung der Umwelt (Gebäude wie Plätze) für ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen erleichtern. Menschenfreundliche Orte zeichnen sich dadurch aus, dass ebendiese Gruppen – Kinder und SeniorInnen – sich gerne dort aufhalten und zu sozialen Treffpunkten für Jung und Alt werden.