Gesundheitsförderung im Gemeindedienst

Für Führungskräfte und ihre MitarbeiterInnen
  • Projekt für Gesunde Gemeinden in Kooperationsmodell 2
  • Dauer: rund 1 Jahr
  • Termine & Orte: nach Vereinbarung
  • Die Projektbegleitung kostet € 1.500.- pro Jahr
06_projekt
Arbeitsplätze gesundheitsförderlich gestalten.

Wie kann man Arbeitsplätze gesundheitsförderlich gestalten? Welche Maßnahmen verbessern das Arbeitsumfeld und erhöhen die Arbeitszufriedenheit? Der Nutzen von Betrieblicher Gesundheitsförderung (BGF) liegt klar auf der Hand: Wohlbefinden und Leistungsbereitschaft nehmen zu, Fehlzeiten verringern sich und das Betriebsklima wird besser.

Das Projekt richtet sich an Führungskräfte und MitarbeiterInnen von Gemeinden sowie gemeindeeigenen Betrieben. Die Projektschritte:

  • Informationsgespräch mit BürgermeisterIn und AmtsleiterInnen
  • Führungskräftecoaching mit BürgermeisterIn und AmtsleiterInnen und Workshop mit GemeindemitarbeiterInnen
  • Zusammenführung der Ergebnisse und Maßnahmenplanung
  • Nach circa einem halben Jahr: Workshop zur Zielerreichung

BGF-Gütesiegel

Wir setzen das Projekt nach den Kriterien des „Österreichischen Netzwerks Betriebliche Gesundheitsförderung“ um. Nach Projektabschluss kann Ihre Gemeinde die Zuerkennung des BGF-Gütesieges beantragen: www.netzwerk-bgf.at