Good vibes im Gehirn

Motivationsfördernde, sofort einsetzbare Lehrmethoden für gehirnfreundliche Stoffwiederholung in allen Fächern. Garantiert zeitsparend und konzentrationsfördernd!

Die aktuellen Erkenntnisse der Neurowissenschaften zum Thema „leichter lernen“ weisen auf einen ganz bestimmten Gehirnbereich: Nicht die Großhirnrinde, die für unser Denken und Speichern zuständig ist, sondern das limbische System, wo sich entscheidet, ob ein Stoffgebiet als attraktiv und speicherwürdig eingestuft wird, wo also Lernen mit dem Etikett „Freude“ oder „Qual“ versehen wird.

Inhalte

Um den Unterricht für die SchülerInnen und auch für sich selbst attraktiv zu gestalten, lernen wir in diesem Workshop eine Reihe von kurzen Aktivitäten, die lustvolles Lernen fördern und trotzdem nicht viel Zeit brauchen. Und das Wichtigste: Man muss nicht nächtelang sitzen und Kärtchen folieren, weil diese Stoffwiederholungs-„Spiele“ keine Vorbereitung benötigen.

Jedes Schulfach, in dem etwas gelernt werden soll, ist geeignet: von AWL über Englisch bis zum Warenspezifischen Verkaufspraktikum.

Ziel

Die TeilnehmerInnen lernen eine breite Palette an sofort einsetzbaren Aktivitäten zur gehirnfreundlichen Unterrichtsgestaltung kennen und bereiten den Transfer für ihren Unterricht vor. Zusätzlich erleben sie, wie man die Konzentration auf unterhaltsame Art fördern kann und eignen sich eine hilfreiche blitzschnelle Anti-Stress Übung an – sie profitieren also nicht nur für ihren Unterricht, sondern auch im persönlichen Bereich!