Kinderyoga

Mit Freude und Begeisterung gestärkt in den (Schul)tag

Yoga kann die Konzentrationsfähigkeit steigern und bei schulischen Anforderungen unterstützen. Gezielte Körperübungen und bewusste Atmung werden für Kinder spielerisch aufbereitet und bringen Entspannung, Ruhe und Erholung. Die im Alltag oft verdrängte Selbstwahrnehmung wird gefördert und das Selbstbewusstsein gestärkt.

Was Kinder, Eltern und PädagogInnen lernen können

Kinder lernen, sich bewusste Ruhepausen zu gönnen und damit den (Schul)alltag positiv zu beeinflussen.

In der LehrerInnenfortbildung erhalten die PädagogInnen Inputs zu verschiedenen Yogaübungen, die man mit Kindern im Schulalltag durchführend kann, um Konzentration und Entspannung zwischendurch zu fördern. Im eigenen Erleben von Entspannungs- und Atemübungen erfahren die PädagogInnen, wie sie im Schulalltag wieder Kraft schöpfen können.

Der Elternabend dient dazu, Yoga und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im (Schul)alltag zu erklären und bietet den Eltern die Möglichkeit, Yoga selbst zu erleben.

Leistungsumfang

  • 1 Elternabend: 2 Stunden/Schule
  • 1 LehrerInnenfortbildung: 4 Stunden
  • Yoga mit den SchülerInnen: 4 x 2 Schulstunden pro Klasse