Kochen mit Hülsenfrüchten

Für Prinzessinnen und Prinzen auf der Erbse

Hülsenfrüchte gehören mindestens 1x wöchentlich auf den Speiseplan. Sie sind eine wertvolle Eiweißquelle und liefern wichtige Ballaststoffe, was sie zu tatkräftigen Helfern im Darm macht. Erbsenreis ist Ihnen nicht Hülsenfrüchte genug? Da können wir Ihnen nur zustimmen, denn die Einsatzmöglichkeiten sind absolut vielfältig. Ob in Suppen, Soßen, Salaten, Hauptgerichten – und sogar Desserts! Die Vielfalt lädt ein, Bohnen, Erbsen, Linsen & Co am Speiseplan zu ergänzen. Ermöglichen Sie der tollen (Hülsen)frucht, Ihre Gerichte zu bereichern.

Mitzubringen sind: Schürze, Behälter zum Einpacken der Reste

Kosten

Grüner Teller- & Grüne Küche-Betriebe:

  • 1 Person pro Jahr kostenlos
  • € 55,- plus 10 % USt.

Andere Betriebe:

  • € 75,- plus 10 % USt.

Stornobedingungen: Eine Stornierung der Reservierung ist schriftlich oder telefonisch möglich. Erfolgt die Stornierung eine Woche oder kürzer vor Kursbeginn, ist die volle Seminargebühr zu bezahlen. Es gibt jedoch die Möglichkeit, eine Ersatzperson zu schicken

An diesem Workshop können max. 12 Personen teilnehmen.