Follow up-Schulung Mobilitätsförderung – Modul 1

Für GruppentrainerInnen, die am Schwerpunkt Ballspiele interessiert sind.

Ihre Einrichtung nimmt am Mobilitätsförderungsprogramm „Mobilität fördern – sozial. bewegt. selbstständig“ von Styria vitalis teil. Um das Gütesiegel zu erlangen oder weiterhin führen zu dürfen, müssen die geschulten GruppentrainerInnen, die das Programm im Haus umsetzen, einmal im Jahr eine halbtägige Follow-up Schulung und Reflexion absolvieren.

  • Termin: Fr 12. April 2024, 9 – 13 Uhr
  • Ort: inbildung – Jugend am Werk, Gürtelturmplatz 1, 7. Stock, 8020 Graz
  • Kosten: € 125.-

Inhalte

  • Didaktische Methoden zur Reflexion des Programms „Mobilität fördern“
  • Austausch mit anderen GruppentrainerInnen, welche auch das Programm umsetzen.
  • Vertiefende Informationen zum ausgewählten Thema „Ballspiele“: Verschiedene Ballspiele in der Praxis kennenlernen und Tipps für die Umsetzung mit den BewohnerInnen.
Anmeldung