Online-Angebote für Eltern in Gesunden Volksschulen

Jeden ersten Donnerstag im Monat von 17.30 bis 19.00 Uhr. Die Anmeldung erfolgt über diese Seite. Der Zugangslink wird nur an angemeldete Personen ausgesendet.
Nächster Termin

Thema: Fortnite & Co
Termin: Do 4. November 2021, 17.30 – 19.00 Uhr
Referent: Markus Meschik, Fachstelle enter

Computerspiele sind längst ein wichtiger Bestandteil in der Freizeitgestaltung von Kindern (und vielen Erwachsenen). Sie sind damit aber nicht nur ein lustvoller Teil der Lebenswelt junger Menschen, sondern stellen für viele Eltern eine große Herausforderung dar.

  • Wie viel Spielzeit ist für einen jungen Menschen adäquat?
  • Woran kann man ein problematisches Spielverhalten erkennen und wie kann ein fachlich sinnvoller Umgang mit betroffenen Personen aussehen?
  • Was hat es mit den verschiedenen, oft problematischen, Bezahlmodellen von Computerspielen auf sich?
  • Und welche sind die Kompetenzen, die durch digitale Spiele auch gefördert werden können?

 * * * * * *

Anmeldung zu "Fortnite & Co" bis Mo 1. November 2021
Alle Felder mit * sind Pflichtfelder
Vorschau auf weitere Themen im Schuljahr 2021/22

Thema: Raus ins Freie! Das Smartphone kann warten…
Termin: Do 2. Dezember 2021, 17.30 – 19.00 Uhr
Anmeldung: ab 8. November 2021 über diese Seite

Kinder und Jugendliche verbringen sehr viel Zeit in Innenräumen mit digitalen Medien. Erkundungstouren in der Natur mit „echten“ Erlebnisse wie Klettern, Laufen oder Springen sind aber für eine gesunde Entwicklung notwendig und fördern die Risikokompetenz.
Verbote auszusprechen, scheint verlockend und einfach, es geht aber nicht darum, die digitalen Welten zu verdammen, sondern um das Finden einer gesunden Balance und um die Unterstützung der Kinder darin, einen verantwortungsvollen, risikobewussten Umgang sowohl in der digitalen als auch in der analogen Welt zu entwickeln.

  • Warum sind Erlebnisse im Freien so wichtig für eine gesunde Entwicklung?
  • Wie passen Freiraum und Sicherheit zusammen?
  • Warum ist ein kompetenter Umgang mit Risiko wichtig für eine gesunde Entwicklung?
  • Verständnis für die digitale Lebenswelt, für aktuelle digitale Trends und deren Chancen & Gefahren vertiefen.
  • Wie kann ich meine Kinder begleiten, eigenständig und risikobewusst aufzuwachsen?
  • Was hat Risikokompetenz mit Medienkompetenz zu tun?

 * * * * * *

Thema: Dem Zucker auf der Spur
Termin: Do 3. Februar 2022, 17.30 – 19.00 Uhr
Anmeldung: ab 10. Jänner 2022 über diese Seite

Unser täglicher Zuckerkonsum hat bedenkliche Höhen erreicht. Jeder weiß, dass Zucker ungesund ist, doch vor allem Kinder lieben den süßen Geschmack.

  • Was ist Zucker? Verschiedene Begriffe für Süßungsmittel und mögliche Alternativen
  • Was passiert im Körper, wenn wir Zucker essen?
  • Wie viel Zucker versteckt sich in Soft Drinks, Kinderlebensmitteln und Fertigprodukten und wie erkenne ich das?
  • Ernährungsempfehlungen zum Thema Zucker
  • Werbetricks und Zuckerfallen bei Kinderlebensmitteln

 * * * * * *

Thema: Kinder in Krisensituationen gut begleiten
Termin: Do 3. März 2022, 17.30 – 19.00 Uhr
Anmeldung: ab 7. Februar 2022 über diese Seite

Krisen wie die Corona-Krise bringen Familien oft an die Belastungsgrenze und können in verschiedenen Formen immer wieder auftauchen. Auch wenn Krisen wieder vorbeigehen, lohnt es sich doch, präventiv zu überlegen und zu lernen, wie man mit Krisen gut umgehen kann.

  • Wie kann man als Familie Krisen gut meistern und wie unterstützen wir unsere Kinder in schweren Zeiten?
  • Krisen, deren Auswirkungen auf Kinder und wie sie ihre Kinder in der akuten Phase gut unterstützen können.
  • Tipps, wie Kinder lernen können, sich auf Krisen vorzubereiten und gestärkt mit diesen umzugehen.

 * * * * * *

Thema: Eltern-Kind-Forschen zum Mitmachen!
Termin: Do 7. April 2022, 17.30 – 19.00 Uhr
Anmeldung: ab 7. März 2022 über diese Seite

Ziel des Webinars ist es, die kindliche Neugier und das Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen spielerisch zu fördern und Kinder und Eltern für das Forschen und Experimentieren in Naturwissenschaften und Technik zu begeistern. Eltern und Kinder werden dazu angeregt, sich mit der unmittelbaren Umwelt durch Fragen auseinanderzusetzen, eigene Antworten zu finden und somit zu einem ganzheitlichen Verständnis der naturwissenschaftlichen Welt und zu einem verantwortlichen Umgang mit den natürlichen Ressourcen gelangen.

 * * * * * *