Online-Angebote für Eltern in Gesunden Volksschulen

Die Anmeldung erfolgt über diese Seite. Der Zugangslink wird nur an angemeldete Personen ausgesendet.
Nächster Termin
  • Thema: Gutes Bauchgefühl – warum intuitives Essen wichtig ist
  • Termin: Do 26. Jänner 2023, 17.30 – 19.00 Uhr
  • Referentin: Hanna Hörtnagl von Styria vitalis
  • Anmeldung ab: 28. November 2022 über diese Seite

In unserer heutigen Überflussgesellschaft fällt es oft schwer, auf unser natürliches Hunger- und Sättigungsgefühl zu hören. Evaluationsbedingte Mechanismen und diverse Marketingstrategien erschweren uns dies noch zusätzlich. Was hilft zu erkennen, wann ich hungrig und wann ich satt bin und wie kann ich bei meinem Kind auf Hunger- und Sättigungssignale achten?

  • Verschiedene Essmotive und das eigene Essverhalten reflektieren
  • Förderliche Ernährungserziehung erkennen
  • Marketingstrategien verstehen und gegensteuern können

 * * * * * * * *

Anmeldung bis 22. Jänner 2023
Alle Felder mit * sind Pflichtfelder
Weitere Termine im Schuljahr 2022/23
  • Thema: Bewegung im Familienalltag
  • Termin: Do 2. März 2023, 17.30 – 19.00 Uhr
  • Referent: Patrick Palz von Styria vitalis
  • Anmeldung ab: 30. Jänner 2023 über diese Seite

Für eine gesunde Entwicklung ist es wichtig, dass sich Kinder regelmäßig und ausreichend bewegen. Dennoch sind zu viele Kinder zu wenig aktiv. Die Familie spielt dabei eine Schlüsselrolle, was die Entwicklung von Verhaltensweisen, Werten und Einstellungen anbelangt.

Wir stellen uns gemeinsam folgende Fragen:

  • Wie können wir mit Bewegung die Gesundheit unserer Kinder fördern?
  • Wie können wir den Familienalltag bewegungsaktiver gestalten?
  • Welchen Beitrag kann die Familie und der Lebensraum Schule dazu leisten?

* * * * * * * *

  • Thema: Raus ins Freie – das Smartphone kann warten!
  • Termin: Do 4. Mai 2023, 17.30 – 19.00 Uhr
  • Referent/in: Eva Deutsch von Styria vitalis und Christian Lechner-Barboric
  • Anmeldung ab: 6. März 2023 über diese Seite

Kinder und Jugendliche verbringen sehr viel Zeit in Innenräumen mit digitalen Medien. Erkundungstouren in der Natur mit „echten“ Erlebnisse wie Klettern, Laufen oder Springen sind aber für eine gesunde Entwicklung notwendig und fördern die Risikokompetenz.
Verbote auszusprechen, scheint verlockend und einfach, es geht aber nicht darum, die digitalen Welten zu verdammen, sondern um das Finden einer gesunden Balance und um die Unterstützung der Kinder darin, einen verantwortungsvollen, risikobewussten Umgang sowohl in der digitalen als auch in der analogen Welt zu entwickeln.

  • Warum sind Erlebnisse im Freien so wichtig für eine gesunde Entwicklung?
  • Wie passen Freiraum und Sicherheit zusammen?
  • Verständnis für die digitale Lebenswelt, für digitale Trends und deren Chancen & Gefahren vertiefen.
  • Wie kann ich meine Kinder begleiten, eigenständig und risikobewusst aufzuwachsen?
  • Was hat Risikokompetenz mit Medienkompetenz zu tun?