Follow up-Schulung Mobilitätsförderung

Die Schulung hat in Kooperation mit der FH JOANNEUM Graz (Studiengang Physiotherapie und Studiengang Ergotherapie) am 8. Juni 2021 stattgefunden.

Die TeilnehmerInnen erhielten exklusiv erarbeitete Inhalte, wertvolle Tipps und Materialien, die Sie in der Arbeit mit Ihrer Zielgruppe gut einsetzen können und die auch Ihre eigenen Ressourcen stärken.

4 Workshops standen zur Auswahl

WS 1: Aktiv in den Tag – Gesund ins Alter

Anleitungen von Übungssequenzen, die Sie in Ihrer Arbeit mit einzelnen immobilen Personen unterstützend einsetzen können und die auch direkt von den BewohnerInnen nutzbar sind.

WS 2: Bewegter Alltag

Informationen und unterstützendes Material, das Sie in Ihrer Arbeit mit eher mobilen BewohnerInnen einsetzen können.

WS 3: „For me“ – Wohlbefinden am Arbeitsplatz

Sie erhalten Informationen und Materialien zur Vermeidung und Verbesserung von Überlastungsbeschwerden am Arbeitsplatz.

WS 4: Übungsmaterialien

Ideen zum Einsatz von preiswerten und/oder kostenlosen Alltagsgegenständen (inkl. der Adaption von Alltagsgegenständen) für die Durchführung des Mobilitätsförderungsprogramms.

Im Anschluss an die Workshops fand die gewohnte Reflexion statt.