Follow up-Schulung Mobilitätsförderung

Erfahrungsaustausch & Reflexion

Ihre Einrichtung nimmt am Mobilitätsförderungsprogramm „Mobilität fördern – sozial. bewegt. selbstständig“ von Styria vitalis teil. Um das Gütesiegel zu erlangen oder weiterhin führen zu dürfen, müssen die geschulten GruppentrainerInnen, die das Programm im Haus umsetzen, einmal im Jahr eine eintägige Follow-up Schulung und Reflexion absolvieren.

Termin: Freitag, 12. April 2019, 9.00 bis 17.00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Ort: Caritas-Paulinum (Raum Sudan im EG), Grabenstraße 39, 8010 Graz, Lageplan >

Kosten: 100 Euro

Inhalte

  • Reflexion: Die TeilnehmerInnen reflektieren die Durchführung des Mobilitätsförderprogrammes, identifizieren Stärken und Schwächen und besprechen Herausforderungen und Chancen
  • Erfahrungsaustausch mit anderen GruppentrainerInnen, welche auch das Programm umsetzen
  • Vertiefende Informationen zu ausgewählten Themen, welche für die Mobilitätsförderung von Relevanz sind

Themen, die Sie beschäftigen und die auf jeden Fall bearbeitet werden sollen, bitte ins Feld „Anmerkungen“ eintragen.

Anmeldung bitte bis 5. April 2019

Anmeldung

Alle Felder mit * sind Pflichtfelder