Ein Angebot im Rahmen des Projekts „KIDS essen gesund“

Aufgedeckt: Die Tricks der Lebensmittelhersteller

Kritischer Umgang mit Werbung für Lebensmittel und Getränke

Wir lernen in diesem Workshop, wo uns die Lebensmittelindustrie zu täuschen versucht und wie wir naturbelassene Produkte am einfachsten erkennen. Was versprechen Lebensmittel- und Getränkehersteller in der Werbung? Gibt es Unterschiede zu regionalen und saisonalen Anbietern (z.B.: dem Bauernladen ums Eck)?

Inhalte

  • Halten (Kinder-) Lebensmittel das, was sie versprechen?
  • Beurteilung von Werbung und Marketing in Bezug auf Lebensmittel
  • Inkl. Verkostung: Natürlich, künstlich, gefärbt

Ziele

  • Industriell verarbeitete mit naturbelassenen Produkten vergleichen
  • Geschmack in Richtung einer naturbelassenen Auswahl lenken
Organisatorisches

Dauer & Methode: 2,5- bis 3 Stunden-Workshop

Termin & Ort: nach Vereinbarung in Ihrer Schule oder Gemeinde

Benötigte Ressourcen vor Ort: Leinwand, Beamer, Flipchart und Schreibmaterialien; Küche inkl. Grundausstattung

Kosten: im Rahmen des Projekts KIDS-Kinder essen gesund entstehen der Schule keine Kosten für die Referentin. Die Kosten für die Lebensmittel werden von der Schule übernommen.
mehr Infos zum Projekt >