Urban Sports

Bei Streetworkout, Parkour & Freerunning an seine Grenzen gehen

Inhalt

  • Gezieltes Aufwärmen hilft dabei sich motorisch vorzubereiten und dient der Verletzungsprävention.
  • Im Herzstück der Einheit werden verschiedene Anfänger- und Basic-moves angeleitet.
  • Für einen runden Abschluss gibt´s dann noch ein passendes Cool-down.

Ziel

Den Spaß an der Bewegung entdecken – egal bei welcher (Trend)Sportart. Gerade bei Streetworkout, Parkour & Freerunning werden die Jugendlichen aber oft an ihre körperlichen und geistigen Grenzen stoßen. Auf diesem Weg lernen sie ihre eigenen Fähigkeiten kennen. Wenn ein Hindernis einmal geschafft ist, steigt der Mut zu Neuem.

Dauer: 1,5 Stunden pro Einheit