Schulbuffet-Vernetzungstreffen

Die jährlichen Treffen liefern Infos und Ideen und bieten auch Platz und Zeit für den Austausch untereinander.

  • Termin: Das für 7. Dezember 2021 geplante Treffen mit Anna Strobach musste leider abgesagt werden. Der nächste Termin ist für Frühjahr 2022 geplant. Details werden noch bekannt gegeben.
  • Zielgruppe: Schulleitungen und SchulbuffetbetreiberInnen
  • Kosten: kostenfrei

Als Schulbuffet BetreiberIn stehen Sie mitten drin im Spannungsfeld zwischen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Die Anforderungen sind hoch, die Wertschätzung für Ihre Arbeit fehlt oftmals. Kindern gute Verpflegung zu liefern, ist Ihnen ein Herzensanliegen. Wenn der Pizza-Lieferwagen vorfährt oder der Unterricht unangekündigt nach der 4. Stunde endet, schwindet die Motivation.

Was braucht es, damit gute Schulverpflegung gelingen kann?

Anna Strobach und ihr Mann führten 6 Jahre lang ein Schulbuffet an einem Klagenfurter Gymnasium. Beim Vernetzungstreffen…

  • teilt sie ihre Erfahrungen,
  • zeigt sie Grenzen des bestehenden Systems auf
  • und bringt 50 Ideen mit, wie Ihre Schule Sie als BetreiberIn unterstützen kann.

Motivierte, erfolgreiche BuffetbetreiberInnen sind eine Voraussetzung für eine gesunde Jause.

DI Anna Strobach, Agrarökologin, war Landwirtschaftsexpertin bei GLOBAL 2000 bevor sie mit ihrem Mann ein Schulbuffet übernahm.

Es war nicht immer leicht, die Ansprüche an Qualität und Wirtschaftlichkeit unter einen Hut zu bringen. Viele Tücken des Systems wurden ihr bewusst.

Strobach_Anna