Ein Angebot im Rahmen des Projekts „KIDS essen gesund“

Was macht Essen gesund?

Aktuelle Empfehlungen zu einer gesunden Ernährung, eigene Essgewohnheiten und -vorlieben sowie Superfood unter der Lupe

In diesem Workshop arbeiten wir nach dem Prinzip des Forschenden Lernens: Kinder werden motiviert, selbst Fragen aufzuwerfen, sich dazu Lösungswege auszudenken, auszuprobieren, zu dokumentieren und mit uns zu diskutieren.
Wir untersuchen die aktuelle Empfehlung zur gesunden Ernährung und die Essgewohnheiten und -Vorlieben der SchülerInnen. Was macht gesundes Essen aus? Mit Experimenten und hands-on Aktivitäten gehen wir dieser Fragen nach. Auch Superfoods nehmen wir unter die Lupe!

Inhalte

  • Gemeinsamer Kreis für Input & Ideen
  • Kennenlernen und Definitionen Gesundes Essen, eigene Vorlieben und Gewohnheiten
  • 2 Experimentier-Durchgänge in Form von Experimentier-Stationen
  • Nachbesprechung

Ziele

  • Kennenlernen von wissenschaftlichen Arbeitsweisen (scientific method)
  • Förderung von eigenständigem Denken und selbständigem Experimentieren
  • Üben der Anwendung einfacher wissenschaftlicher Geräte
  • Kennenlernen der gesunden Ernährung
Organisatorisches

Dauer & Methode: 2 x 2 Stunden-Workshop

Termin & Ort: nach Vereinbarung in Ihrer Schule oder Gemeinde

Benötigte Ressourcen vor Ort: 6-7 freistehende Tische (im Klassenzimmer einfach entsprechend zusammenschieben); Waschbecken/Wasseranschluss

Kosten: im Rahmen des Projekts KIDS-Kinder essen gesund kostenlos.
mehr Infos zum Projekt >