Bildungsnetzwerk Gesundheitsförderung 2020

Tolle Seminare zu einem tollen Preis.
  • Kosten: 100 Euro für zwei Seminartage (9 – 17 Uhr) inklusive Kaffeepausenverpflegung
  • Seminarort: Graz
  • Anmeldung: über die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank >
  • Mehr Infos zum jeweiligen Seminar und zur Anmeldung bekommen Sie mit Klick auf den Seminartitel.

1. Teams gesund führen (Teil 2) >
Di 25. – Mi 26. Februar 2020, inbildung-Jugend am Werk, Gerald Höller
Für alle, die sich damit auseinandersetzen möchten, wie man als Führungskraft Feedback gibt und welche Möglichkeiten der Sitzungsgestaltung es gibt.
Die vorherige Teilnahme an Teil 1 ist nicht Voraussetzung.

2. Textarbeit im Beruf – professionell, zeitgemäß, erfolgreich >
Mo 2. – Di 3. März 2020, inbildung-Jugend am Werk, Doris Lind
Für alle Menschen, die beim Verfassen beruflicher Texte mehr Leichtigkeit gewinnen möchten.

3. Kreativ auf Knopfdruck? >
Mi 25. – Do 26. März 2020, inbildung-Jugend am Werk, Margit Bauer-Obomeghie
Für alle, die das kreative Potenzial bei sich selbst beleben sowie andere dabei unterstützen möchten, zu kreativen Ideen und Lösungen zu kommen.

4. Präsent und fokussiert in wichtigen Gesprächen >
Mi 22. – Do 23. April 2020, inbildung-Jugend am Werk, Andreas Kebler
Für alle, die sich selbst und ihre Ideen und Anliegen in Gesprächen mit z.B. Fördergebern, Kunden, Kooperationspartnern oder Medien gut präsentieren möchten.

5. Flipcharts, Pinnwand-Plakate & Co noch wirkungsvoll gestalten – ein Aufbauseminar >
Di 28. – Mi 29. April 2020, JUFA Hotel Graz City, Edith Steiner-Janesch
Für alle, die bereits Erfahrung mit Visualisierungen haben und ihre Fertigkeiten vertiefen und den Stift in der Hand zum Nachdenken und Konzeptentwickeln noch wirkungsvoller nutzen möchten.

6. Mehr Bewegung in den Alltag von älteren Menschen >
Do 14. – Fr 15. Mai 2020, JUFA Hotel Graz City, Stefanie Schwarzl & Yasmine El Filali
Für Pflegeinrichtungen, die an der Umsetzung des Mobilitätsförderungsprogrammes interessiert sind.

7. Community Organizing als Methode in der Gesundheitsförderung >
Mi 27. – Do 28. Mai 2020, inbildung-Jugend am Werk, Alima Matko
Für alle, die Interesse an Beteiligungsprozessen in Siedlungen, Grätzeln oder Gemeinden haben und die Methode des Community Organizing kennenlernen möchten.

8. Konstruktives Konfliktmanagement (Teil 1) >
Mo 5. – Di 6. Oktober 2020, inbildung-Jugend am Werk, Gerald Höller
Für alle, die lernen und üben möchten, Konflikte so anzusprechen, dass andere damit umgehen können und nicht weitere Konflikte verursacht werden.

9. Rechtlicher Rahmen für Gesundheitsprojekte im Bewegungs- und Freizeitbereich >
Mi 14. Oktober + Do 22. Oktober 2020, Bildungshaus Schloss St. Martin, Wolfgang Stock
Für alle, die in ihrem Umfeld Bewegungsinitiativen umsetzen oder begleiten möchten, aber dabei nicht über juristische Wurzeln (z.B. Haftungsfragen) stolpern wollen.

10. Ressource ICH – Stark im beruflichen Alltag >
Di 3. – Mi 4. November 2020, inbildung-Jugend am Werk, Ulli Krenn
Für alle, die Entspannungs-, Atem-, Mobilisierungsübungen, aktivierende und „belebende“ Übungen sowie Übungen zum Grenzensetzen und zur Förderung der Konzentration kennenlernen wollen.

Anmeldung über die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank

Schritt 1: Registrierung in der FGÖ-Kontaktdatenbank

Die Nutzung der Weiterbildungsdatenbank setzt eine einmalige Registrierung in der Kontaktdatenbank des Fonds Gesundes Österreich voraus.:

https://kontaktdatenbank.fgoe.org

Danach in Zukunft bei Bedarf nur mehr Ihre Kontaktdaten bei Änderungen aktualisieren.

Schritt 2: Seminaranmeldung über die FGÖ-Weiterbildungsdatenbank

Wenn Sie bereits in der Kontaktdatenbank registriert sind, können Sie gleich direkt in die Weiterbildungsdatenbank einsteigen, ein Seminar auswählen, die entsprechende Rechnungsadresse auswählen und buchen. Sie bekommen dann per Mail von Styria vitalis eine Nachricht, ob noch ein Platz frei ist oder nicht.

https://weiterbildungsdatenbank.fgoe.org

Schreiben Sie einen Kommentar

  • (will not be published)