Symposium der ARGE schul:support

Nun schon seit einigen Jahren treffen sich nach Schulschluss Leitungen verschiedener Schultypen, um aktuelle Fragen aus ihrem Führungsalltag zu besprechen. Dieses Jahr ging es ums Thema „Krisenmanagement in der Schule – Vom Eingang der Nachricht bis zur Normalisierung“.

An Schulen gibt es hin und wieder Krisen, keine Frage. Nur wie reagiert man richtig und welche Schritte sind einzuleiten?
In einer akuten Krise ist es wichtig, dass die Schulleitung und das standortinterne Krisenteam schnell und sorgfältig agiert. Es hilfreich, sich schon vorher präventiv mit möglichen Krisenfällen auseinander zu setzen, Rollen und Aufgaben zu besprechen und Strategien zu überlegen, wie im Bedarfsfall vorzugehen wäre.
Solche Strategien und Fallbeispiele wurden beim diesjährigen ARGE schul: support mit rund 130 PädagogInnen besprochen. Die Moderation übernahmen KollegInnen von unserem Gesunde Schule-Team.

Infos zum Programm und zu den ReferentInnen >

Mitglieder der ARGE schul:support >

Symposium Schulsupport 2019
Brunnthaler_Symp_Schulsupport2019_07_11_041[1]
Symposium Schulsupport 2019
Symposium Schulsupport 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

  • (will not be published)