Das Klassenzimmer im Grünen

Ein gemeinsames Projekt von Eltern, Kindern, Gemeinde und Unternehmen der Umgebung

Eine Freiluftklasse ermöglicht nicht nur, die Natur hautnah zu erleben, sondern auch, die Gedanken über den Tellerrand schweifen zu lassen. Das können die Kinder, Eltern und PädagogInnen der  VS Bad Gams bestätigen.

Die Schule erhielt bereits im Jahr 2009 eine Auszeichnung von Styria vitalis, diese wurde nun im Juni 2016 erneuert und betrifft die Bausteine Kreativität und Umweltbewusstsein einer Gesunden Schule.

Was tut sich sonst noch in der Gesunden Volksschule Bad Gams?

  • Regelmäßige Waldtage
  • Workshops zur richtigen Energienutzung
  • Mülltrennung sowie die regelmäßige Teilnahme am steirischen Frühjahrsputz schärfen das Bewusstsein der Kinder für Umwelt und Ressourcen
  • Im Rahmen des Artenschutz-Projektes „Wir schützen Fledermäuse“ haben die Kinder letztes Jahr gemeinsam mit ihren Eltern und LehrerInnen mit der Jägerschaft zusammengearbeitet.
  • Heuer hat die Schule mit Anna Abd Elghany das Projekt „Dance“ zur Bewegungsförderung durchgeführt, die Pädagoginnen waren begeistert: „Die Koordinationsfähigkeit bei den Kindern hat sich deutlich erhöht, es haben alle mitgemacht und völlig neue Seiten an sich entdeckt. Und wir auch an unseren Kindern!“
  • Im Bereich Kreativität passiert auch Einiges: Die Umgestaltung der Schulfassade wurde gemeinsam mit den Kindern geplant und von regionalen Unternehmen und Künstlern umgesetzt.
  • Die Leseförderung passiert auf spielerische, kreative Art in Form von Lesewanderungen und Geschichten, die im wahrsten Sinne des Wortes bewegen!
2016_06_VS_Bad_Gams (2)
2016_06_VS_Bad_Gams (3)
Wir sind stolz auf unsere Gesunde Schule und gratulieren herzlich zur wiederholten Auszeichnung!

Schreiben Sie einen Kommentar

  • (will not be published)