Stark wie ein Löwe, frei wie ein Vogel

Die Kombination von Yoga, Trommeln, Taekwondo und Tanz stärkt die Freude an Bewegung und fördert Ausdauer und Konzentration

Yoga als Quelle zur Förderung der Konzentration, der Selbstwahrnehmung und Entspannung, Tae-Kwon-Do (TKD) als Quelle der inneren Kraft und Willensstärkung und Trommeln mit Tanz als Quelle des Ausdrucks, des Lockerns und Reagierens.

Yoga im Schulalltag kann Kinder in vielerlei Hinsicht stärken. Durch die ungewöhnliche Kombination von Yoga mit Trommeln, Tanz und Taekwondo erleben Kinder bewusst die Abwechslung von Aktivität und Entspannung. Mit dieser Kombination kann jedes Kind seinen eigenen Rhythmus finden, lernt seine Grenzen kennen und erzielt immer wieder neue persönliche Erfolge. Dies steigert das Selbstwertgefühl, was wiederum Basis für ein soziales und faires Miteinander ist.

Was Kinder, Eltern und PädagogInnen lernen können

Die Kinder können ihre Gefühle und Ideen ausdrücken und persönliche Grenzen erfahren. Sie finden Wege zur inneren Ausgeglichenheit und gleichzeitig zu mehr Kraft und Energie, die ihnen letztendlich auch bei der Bewältigung ihres (Schul-) Alltages helfen.

Und was könnte sich besser auf Kinder auswirken als ausgeglichene und zufriedene LehrerInnen? In der LehrerInnen-Fortbildung lernen die PädagogInnen, durch verschiedene Yogaübungen, Tanzmethoden, Bewegungsabfolgen und Rhythmen Kraft zu schöpfen. Nur das, was du selbst erfahren hast, kannst du weitergeben! Darum ist diese Fortbildung praxisorientiert und spielerisch aufgebaut.

Der Eltern-LehrerInnen-Abend dient dazu, Yoga und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im (Schul)alltag zu erklären.

Schwerpunkte

  • Yoga und Entspannungstechniken zum Aufwachen und Beruhigen
  • Techniken zur Stärkung von Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz
  • Techniken zur Förderung von Konzentration und Ausgeglichenheit
  • Haltungs- und Kräftigungsübungen
  • Haltungsübungen durch Dehnen und Kräftigen
  • Willenskraft und Durchhaltevermögen
  • Qualitäten und Tugenden erkennen und fördern
  • Soziale Kompetenz durch Partner- und Gruppenspiel

Leistungsumfang

  • Gemeinsamer Eltern- und PädagogInneninfoabend: 2 Stunden/Schule
  • LehrerInnenfortbildung: 2 Stunden zu Beginn des Projekts
  • Yoga bzw. Taekwondo mit den SchülerInnen: 8 Schulstunden /Klasse