Gesunde Gemeinde –
lebendig, lebenswert, mit Zukunft

Eine Gesunde Gemeinde stärkt die Gesundheit ihrer BewohnerInnen.

Gesundheit wird dort geschaffen, wo wir uns täglich aufhalten. In der Gemeinde wird gewohnt, gespielt, gelernt und gearbeitet, ob im Kindergarten, in der Schule, in den zahlreichen Wirtschafts- und Handwerksbetrieben, in den Familien, im Freundeskreis oder in der Nachbarschaft. Die Gemeinde hat die Chance, gemeinsam mit den BewohnerInnen den Alltag so zu gestalten, dass Lebensqualität und Wohlbefinden gestärkt werden können.

Die BewohnerInnen kennen ihre Gemeinde am besten und wissen, was gut läuft und wo der Schuh drückt. Daher sind es vor allem die BürgerInnen selbst, die sich aktiv in die Gestaltung einer gesunden und damit lebenswerten Gemeinde einbringen können.

In Gesunden Gemeinden tut sich viel!

Um die zahlreichen Aktivitäten auch sichtbar zu machen, wurde 2016 eine Datenbank entwickelt, auf die alle Gesunden Gemeinden zugreifen können. Nach einer Testphase wird die Datenbank ab 2017 von den Gesunden Gemeinden nun auch mit Terminen befüllt.

Die Gesunden Gemeinden tragen ihre Aktivitäten ein.
Hier geht´s zur Dateneingabe >>

Die eingetragenen Termine werden als Veranstaltungsvorschau angezeigt.
Hier geht´s zur Terminvorschau >>

 

Text_Doku+Vorschau

Gesunde Gemeinden…

  • informieren ihre BürgerInnen über Gesundheitsthemen (z.B. durch Vorträge, Kurse, Artikel in der Gemeindezeitung)
  • gestalten gesunde Lebensbedingungen (z.B. gesunde Schulbuffets, markierte Laufstrecken, attraktive Pausenhöfe, barrierefreie Wege)
  • berücksichtigen Auswirkungen auf die Lebensqualität bei neuen Vorhaben (z.B. neue Siedlungen, Straßen, Betriebe)
  • vernetzen lokale Strukturen (z.B. Vereine, Sozial- und Bildungseinrichtungen, Betriebe)
  • stärken Nachbarschaften und soziale Beziehungen (z.B. soziale Begleitdienste, Unterstützung von Jungfamilien)
  • beteiligen ihre BürgerInnen (z.B. über offene Arbeitskreise, Runde Tische, Bürgerforen)
Boy and girl together on the playground.gemeinde4

Styria vitalis unterstützt Gesunde Gemeinden

Styria vitalis trägt das steirische Netzwerk der Gesunden Gemeinden seit 1987. Die Mitgliedschaft im Netzwerk ermöglicht den Gemeinden eine flexible Gestaltung der Zusammenarbeit mit Styria vitalis und kann jährlich erneuert werden.

gemeinde6