Angebote für Gesunde Gemeinden

2022/2023
Unser Programm umfasst sowohl Angebote für Gemeindeverantwortliche als auch für die Bevölkerung. Wie können Sie unsere Angebote nutzen?
  • Vor Ort in Ihrer Gemeinde: Für einen Großteil der Angebote gilt „Termin & Ort nach Vereinbarung“
  • Online-Termin für Ihre Gemeinde: Manche Angebote sind auch als Online-Termin für Ihre Gemeinde möglich.
  • Gemeindeübergreifende Online-Termine: Darüber hinaus können Sie aber auch an gemeindeübergreifenden, kostenfreien Webinaren zu fixierten Terminen teilnehmen. Die Infos dazu bekommen Sie als Gesunde Gemeinde im Rahmen eigener Aussendungen im Laufe des Jahres.

Als „NEU“ gekennzeichnte Angebote werden im Herbst 2022 auf unserer Homepage ergänzt.

1. Wie geht das überhaupt... Gesunde Gemeinde?

Kostenfreie Fortbildungen (1,5 bis 3 h) für Gemeindeverantwortliche

2. Was braucht überhaupt Ihre Gesunde Gemeinde?
  • NEU! Wir befragen Ihre BürgerInnen: Online-Bedarfserhebung
  • Ideen sammeln, teilen und entwickeln: Ideenwerkstatt
  • NEU! Gemeindecheck: Für eine lebendige und belebte Gemeinde
  • NEU! Mein ideales Dorf: Zukunftswerkstatt für junge Frauen und Männer
3. Damit Sie gut informiert sind

Angebote für Ihre Bevölkerung

  • Mit 66 Jahren fängt…: Denkanstöße für ein bewusstes Altern (Vortrag)
  • Eines Tages. Ein Spielfilm über Menschen mit Demenz: Licht aus, Film an!
  • NEU! Gesund und selbstbestimmt älter werden: Vom verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und Medikamenten
  • Miteinander reden hilft!: Tipps für ein gelingendes Gespräch (Workshop)
  • NEU! Über psychische Gesundheit reden: Raus aus der Sprachlosigkeit!

Angebote für Gemeindeverantwortliche

PROJEKT für Gemeinden in Kooperationsmodell 2

4. Damit Sie sich wohlfühlen

Angebote für Ihre Bevölkerung

PROJEKT für Gemeinden in Kooperationsmodell 2

  • Wir schau´n auf uns!: Gemeinsam zu mehr psychischem Wohlbefinden
5. Damit Sie gut zusammenleben

Angebote für Ihre Bevölkerung

Angebote für Gemeindeverantwortliche

  • Das Ehrenamt – hilfreich und gut: Workshop zum Aufbau einer Ehrenamtsbörse
  • NEU! Gemeinsam achtsam: Wie sorgende Gemeinschaften wachsen können
  • NEU! Wie ist es bei uns …?: Gesprächsrunde zur gelebten Hilfs- und Sorgekultur in der Gemeinde
  • NEU! Vielfalt in der Gesunden Gemeinde: Wie können wir diverse Zielgruppen erreichen?

PROJEKTE für Gemeinden in Kooperationsmodell 2

6. Damit Sie gut unterwegs sind

PROJEKTE für Gemeinden in Kooperationsmodell 2

  • Mobil und aktiv im Gemeindeleben: …durch barrierefreie Gestaltung der Umgebung
  • NEU! Wir machen uns ein Bild und reden darüber … : PhotoVoice
  • NEU! Gesundheits-Rallye: Gemeinsam im Freien spielerisch lernen
7. Damit die Zusammenarbeit gut klappt

Angebote für Gemeindeverantwortliche

  • Mittagessen nach Maß: Damit in Sachen Verpflegung alles rund läuft
  • NEU! Arbeiten und dabei gesund bleiben!: Wie Sie auf Rahmenbedingungen Ihres Arbeitsbereiches und die eigenen Ressourcen achten
  • Weniger Stress, mehr Zufriedenheit: Tipps und Anregungen für mehr Wohlbefinden und Arbeitszufriedenheit (Beratung)
Unsere Zusammenarbeit mit Ihrer Gemeinde
Sie haben zwei Möglichkeiten, mit Styria vitalis zusammenzuarbeiten

Kooperationsmodell 1: Punktuelle Zusammenarbeit im Rahmen von einzelnen Veranstaltungen – € 66 pro Stunde für z.B. Workshops, Beratungen, Vorträge. Die Gemeinden zahlen bei diesem Spezialtarif nur die reine Veranstaltungszeit, d.h. keine Fahrt-, Vor- und Nachbereitungszeiten und auch kein Kilometergeld.

Kooperationsmodell 2: Intensive Zusammenarbeit im Rahmen eines Projektes –
€ 1.500 pro Jahr für die Projektbegleitung.
Alle anderen von Styria vitalis im Programm beschriebenen Angebote (Workshops, Vorträge, Beratungen, Fortbildungen…) können bei dieser Kooperationsform ergänzend kostenfrei in Anspruch genommen werden.