Wir denken Zukunft

Neue Herausforderungen in Bezug auf Themen, Zielgruppen oder Settings brauchen einen geschützten Rahmen, um zu lernen.

Diesen Rahmen bieten oft Projekte, in denen sich Literaturrecherchen, die Suche nach Best und Good Practice-Beispielen und die Entwicklung und Erprobung neuer Interventionen kleinräumig umsetzen lassen. Die daraus gewonnenen Lernerfahrungen fließen dann wieder in unsere Netzwerke und unsere Programme zurück. So ist einerseits für Nachhaltigkeit, andererseits für eine kontinuierliche Verbesserung gesorgt.

  • Auf eine gesunde Steiermark!: Förderung von Gesundheitsinitiativen, die die soziale Teilhabe und das Miteinander in Gemeinden stärken und/oder einen Beitrag zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung leisten.
  • ELLAplus: Wohlfühlen für ALLE! – Sensibilisierung von Kindern, PädagogInnen und Eltern für psychosoziale Gesundheit und sozial-emotionales Lernen sowie gemeinsame Erarbeitung von Präventions- und Handlungsstrategien
  • GET interkult: Interkulturelle und kultursensible Erweiterung der GET-Materialien für Kindergärten und Schulen
  • krisenFEST plus: Aufbauend auf den Erfahrungen aus den Projekten ELLA für ALLE! und #krisen_fest! soll im Rahmen von krisenFEST plus die Nachhaltigkeit der erprobten Maßnahmen gesichert und das Know-How breit transferiert werden.