Superschmecker

Wie wir unbekannte Lebensmittel lieben lernen

Unsere Sinne stehen in einem engen Zusammenhang mit dem Ernährungsverhalten. Daher zielt der Workshop darauf ab, die Sensorik der Kinder, insbesondere ihren Geschmacks-, Tast- und Geruchssinn zu fördern und Essgewohnheiten auf positive Weise zu beeinflussen. Das Kennenlernen und Erforschen von Lebensmitteln fördert das Bewusstsein für gesunde Ernährung und macht zudem Spaß.

Inhalte

  • Wie fühlen sich verschiedene Gemüse- und Obstsorten an?
  • Was kann unsere Zunge schmecken?
  • Welche Rolle spielt dabei die Nase und das Gehirn?
  • Spielerische Erforschung der Sinne

Ziel

Der Workshop hat zum Ziel, Essen und Trinken mit allen Sinnen wahrzunehmen und unser Ernährungsverhalten auf positive Weise zu beeinflussen.

Organisatorisches

Dauer & Methode: 45 min Workshop (= 1 Unterrichtseinheit)

Termin & Ort: nach Vereinbarung in Ihrer Volksschule

Benötigte Ressourcen vor Ort: Klassenraum bzw. Gruppenraum

Vorbereitungen am Schulstandort: Materialliste wird bei Beauftragung übermittelt