Evaluationsunterlagen für Gesunde Volksschulen

Gesundheitsförderung an der Schule sichtbar machen

Im Schulentwicklungsplan ist Evaluation mittlerweile ein fixer Bestandteil. Oft erscheint es jedoch schwierig, zu messen, was sich durch die langjährige Beschäftigung mit einem Thema im Schulalltag tatsächlich verändert hat. Daher möchten wir euch hier ein paar einfache Evaluationstools anbieten:

Im modellhaften Schulentwicklungsplan findet Ihr viel mehr Beispiele und Anregungen, als ihr tatsächlich benötigt. Sie können euch aber als Inspiration und Ideenfundgrube bei der Erstellung eures schulinternen SEPs dienen. Außerdem bieten wir all unseren Netzwerkschulen kostenlos vor Ort den Workshop „SEP und Gesundheit“ zur Planung, Reflexion und Evaluation von Schulentwicklungsplänen (QMS) an.

Fragebögen

Je nach thematischem Schwerpunkt eures Schulentwicklungsplans findet ihr hier einige, gut erprobte und einfach umzusetzende Fragebögen für die Durchführung der Evaluation. Ihr könnt natürlich auch unabhängig von eurem Schulentwicklungsplan, bzw. den Themen, die ihr darin behandelt, einzelne Fragebögen davon verwenden, um bspw. die Arbeit mit den GET Materialien an eurer Schule zu evaluieren.

1. Quiz zur Gesundheitskompetenz-Kinder (QUIGK-K)

Für Schulen, die mit der GET-Box arbeiten bzw. selbstständig Themen wie Bewegung, Ernährung, Medien, psychosoziale Gesundheit oder Versorgung und Prävention behandeln, gibt es ein wunderbares Quiz, das sowohl für alle Themen gleichzeitig oder für jedes Thema einzeln durchgeführt werden kann.

UntitledUntitled

2. „Smiley“- Fragebogen

Der Smileyfragebogen erfasst mit nur 4 einfachen Fragen das Wohlbefinden an der Schule und kann sowohl für Kinder, PädagogInnen und Eltern eingesetzt werden.

  • Ich gehe gerne in die Schule.
  • In meiner Klasse fühle ich mich wohl.
  • Ich fühle mich rundum gesund.
  • Die Schule ist für mich ein freundlicher Ort.

Hier ist eine kurze Anleitung zum Einsatz des Fragebogens zu finden.

Smileybild

3. Die 7 Standards der Gesunden Schule

Die 7 Standards zur Gesunden Schule, die von Styria vitalis entwickelt wurden und die einige Schulen von euch schon durchgeführt haben, gibt es hier ebenfalls inkl. Anleitung zum Download als Wordvorlage.

  • Sich zu Gesundheitskompetenz bekennen
  • Gesundheitskompetenz in der Schulentwicklung verankern
  • Den Schulalltag gesundheitsfördernd gestalten
  • Materialien zur Stärkung der Gesundheitskompetenz im Unterricht einsetzen
  • Zur Gesundheit(-skompetenz) von Schulleitung und Schulteam beitragen
  • Eine unterstützende Schulumwelt sicherstellen
  • Regionale Potenziale und Expertisen nutzen

Wenn ihr die 7 Standards digital via GoogleForms umsetzen wollt, gibt es eine GoogleForms-Vorlage. Bei Interesse wendet euch bitte an christina.kelz-flitsch@styriavitalis.at. Der Vorteil dabei ist, dass Googleforms gleich die Auswertung mitliefert.

Im Leitfaden Schulen für Gesundheitskompetenz findet ihr viele praktische Beispiele für die Umsetzung von Maßnahmen passend zu den 7 Standards.

Cover+Rand.inddstandards

4. Fragen zur guten, gesunden Schule auf IQES

Auch im IQES-Evaluationscenter haben wir uns ein wenig umgeschaut und finden, dass vor allem der Fragenpool der guten, gesunden Schule viele gut anwendbare Fragen enthält.

iqes