Fühl dich stark wie nie

Teambuilding durch Outdoor- und Erlebnistraining

Bei Outdoor- und Erlebnisübungen werden Selbstvertrauen, Mut, Geschicklichkeit, Kreativität, aber auch die Fähigkeit, miteinander zu kommunizieren und zu kooperieren, gefördert. Durch das gemeinsame Finden von Lösungen entsteht in der Gruppe ein neues Wir-Gefühl.

Inhalte

Durch speziell konzipierte Outdoorübungen werden die Jugendlichen dazu animiert, aus gewohnten Verhaltensmustern auszubrechen und neue Handlungsalternativen zu erproben und zu nützen. Durch die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erkennen und diese gezielt einzusetzen, werden die Jugendlichen selbstbewusster und optimistischer. Spaß und Abenteuer stehen dabei im Vordergrund. Bei gemeinsamen Reflexionsrunden werden persönliche Erfahrungen und Erkenntnisse ausgetauscht.

Methode: Spannende, erlebnisreiche Übungen und Aufgabenstellungen im naturnahen Raum
Reflexionsrunden

Ziele

  • Förderung der Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Erkennen eigener Stärken und Fähigkeiten
  • Erlernen von Handlungskompetenzen und Problemlösungsstrategien
  • Kompromissbereitschaft bei Entscheidungsfindungen

Dauer: 4 – 5 Stunden, auf Wunsch sind auch mehr Einheiten möglich

TeilnehmerInnenanzahl: Klassengröße, auch offene Jugendgruppen bis max. 30 Personen möglich

Benötigten Ressourcen: Frei zugängliches Gelände wie zB Schul-, Stadt- , Gemeindepark, Wiese oder Wald in der Nähe