Kosten für das Gütesiegel Mobilität fördern

Erwerb & Verlängerung: Stand 2020

Im ersten Jahr: 1.000,- Euro

Einstiegsgebühr und Inhouseschulung: 150,- Euro
Dauer: 2 Stunden
Verrechnung: Styria vitalis legt die Rechnung an die Einrichtung.

Basisschulung für zwei GruppentrainerInnen (2020 gefördert durch den Fonds Gesundes Österreich)
Dauer: 2 Tage
Kosten: 100,- Euro pro teilnehmender Person, das ergibt für zwei Personen 200,- Euro
Verrechnung: Der Fonds Gesundes Österreich legt die Rechnung an die Einrichtung, welche die TeilnehmerInnen entsendet.

Begleitung der GruppentrainerInnen durch Support-TherapeutInnen
Kosten: 75,- Euro pro Einheit zur Mobilitätsförderung
Umfang: 6 Einheiten (6 x 75.- = 450,- Euro)
Verrechnung: Die TherapeutInnen rechnen direkt mit der Einrichtung ab.

Halbtägige Follow up-Schulung für die GruppentrainerInnen
Kosten: 100,- Euro pro Person, das sind für zwei Personen 200,- Euro
Verrechnung: Styria vitalis legt die Rechnung an die Einrichtung.

In den Folgejahren: 500,- Euro pro Jahr

Begleitung der GruppentrainerInnen durch eine Supporttherapeutin/einen Supporttherapeuten
Kosten: 75,- Euro pro Einheit zur Mobilitätsförderung, das sind bei 4 Einheiten 300,- Euro
Verrechnung: Die TherapeutInnen rechnen direkt mit der Einrichtung ab.

Halbtägige Follow up-Schulung für die GruppentrainerInnen
Kosten: 100,- Euro pro Person, das sind für zwei Personen 200,- Euro
Verrechnung: Styria vitalis legt die Rechnung an die Einrichtung.